Muster lv zimmererarbeiten

Ironischerweise ist das Monogrammmuster heute zu einem der am häufigsten replizierten Branding-Insignien geworden – von billigen iPhone-Hüllen über Waffelhersteller bis hin zu Körpertätowierungen – als grafische Abkürzung für Luxus und Reichtum. In jungen Jahren verwaist, begann Vuitton im Alter von 16 Jahren als Packer und Boxmaker in der Werkstatt von Romain Maréchal in Paris zu arbeiten. Mit Tischler-Fähigkeiten nahm seltsame Jobs auf seiner langen Wanderung (zu Fuß) von seiner Heimatstadt im Jura in die französische Hauptstadt, Vuitton blühte als Hersteller von maßgeschneiderten Holzkisten, die alles von Spiegeln, Uhren, Blumen, Gemälde, um “Damen Trimmungen” untergebracht. Als er 1854 seinen eigenen Laden – Louis Vuitton Malletier – eröffnete, vermarktete er sich als Fachpacker für anspruchsvolle Reisende, die einen Profi suchen, der “sicher die zerbrechlichsten Objekte verpackt”. Auf dem Weg zu halten, um den ungeraden Job zu übernehmen, um Geld für seinen Unterhalt zu verdienen, kam dieser junge Mann schließlich in Paris an, zwei lange Jahre nach seiner Abreise aus Anchay. Glücklicherweise hatte Vuitton auf seiner Reise Tischlerei-Fähigkeiten erworben und wurde 1837 von Romain Maréchal als Lehrling übernommen, um in seiner erfolgreichen Box-Making- und Verpackungswerkstatt in der Rue Saint-Honoré zu arbeiten. Vuitton erlangte einen Ruf für seine exzellente Handarbeit und galt bald als einer der besten Box-Macher der Stadt. Louis Vuittons Sohn und Erbe Georges Vuitton hat das Problem mit der Kreation der ikonischen Monogramm-Leinwand wieder in Angriff genommen. Das Design wurde 1896 entworfen, inspiriert vom Muster von vierblütigen Blumen auf den Gien Steingutfliesen in der Familienküche in Asniéres.

Das Monogramm ist mit Quatrefoils und den ineinandergreifenden Initialen des Gründers LV dekoriert und der Grundstein für Louis Vuittons Identität. Leider ist Fälschung in diesen Tagen immer noch ein großes Thema und die Marke hat eine ganze Abteilung, die sich der Aufspürung gefälschter Produkte widmet. Zu Beginn der Neun-Zimmer-Vitrine im Grand Palais ist das erste Bahnbrechende des Unternehmens zu sehen: ein schmuckloser, perfekt rechteckiger grauer Kofferraum. Nachdem er beobachtet hatte, dass der traditionell gewölbte Deckel des Wanderstammes es unhandlich zum Stapeln und Transportieren machte, stellte Gründer Louis Vuitton ein Flaches Top-Modell vor, das eine luftdichte Box aus leichtem Material herbeiführte und sie in seiner charakteristischen grauen Leinwand bedeckte. Vor Vuittons Design-Innovation im Jahr 1858 galten die geschwungenen Kuppeln der Stämme als notwendig, um Wasser abzuwehren, das sonst einsickern könnte, wenn es in die Ladung von Schiffen oder Zügen verladen wird. Im Februar 2013 reichte Louis Vuitton eine Beschwerde gegen den Inhaber eines Friseurgeschäfts in Hongkong ein, weil er angeblich seine geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf einen Hocker mit Stoffbeschichtung verletzt haben soll, die dem Checker-Muster in Louis Vuittons Handtaschen ähnelt. Laut der in Hongkong ansässigen Zeitung Apple Daily beantragte das Unternehmen eine Entschädigung in Höhe von 25.000 HK (rund 3.200 US-Dollar) und die Veröffentlichung einer Entschuldigung in Form von Zeitungsanzeigen.


No Replies to "Muster lv zimmererarbeiten"